CIRCULAR SAXONY Arbeitskreistreffen "Zirkuläres Bauen" 13.10.2022

Im Oktober 2022 starten die CIRCULAR SAXONY Arbeitskreise ihre Aktivitäten. Im Rahmen eines Online-Auftakttreffens des AK "Zirkuläres Bauen" findet am 13. Oktober 2022 von 15-17 Uhr eine Vorstellungsrunde des Akteurskreises statt. Zudem werden Zielstellungen und Vorgehensweisen definiert.

Innerhalb des Arbeitskreises werden Ideen generiert und in die Praxis überführt – mit dem Ziel, zur Reduktion des Energie- und Ressourcenverbrauchs im Bausektor beizutragen. Frau Prof. Christina Dornack, Direktorin des Institutes für Abfall- & Kreislaufwirtschaft, gibt hierfür einen Impuls. Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam die Herausforderungen zu Themen wie Marketing und Normierung von Recyclingbaustoffen, Schadstoffentfrachtung, Logistik, Digitalisierung des Bausektors etc. anzugehen.

Termin:

13.10.2022, 15-17 Uhr Online

Anmeldung:

Die Teilnahme an den Online-Auftakttreffen der CIRCULAR SAXONY Arbeitskreise ist kostenfrei und steht sowohl Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern des Energy Saxony e.V. offen. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung folgenden Link: https://eveeno.com/circular-saxony-zirkulaeres-bauen

Den Link zur Online-Teilnahme an der Microsoft-Teams-Besprechung finden Sie in der automatisch versandten eveeno-E-Mail mit Ihrer Anmeldebestätigung.

Seit dem 15. März 2022 betreut Energy Saxony in Kooperation mit dem Circular MTC e.V. das Innovationscluster „Circular Saxony“ zum Aufbau einer kreislaufgeführten Wirtschaft in Sachsen. Der Freistaat Sachsen fördert das Vorhaben zunächst bis März 2026 mit 1,48 Mio. Euro.  Zielstellung des Projektes ist die nachhaltige Gestaltung von Produktions- und Verwertungskreisläufen sowie die Entwicklung einer Wissensdatenbank für neue Technologien. Hierfür werden die bereits am Markt bestehenden Kreislaufwirtschaftsakteure (Lösungsanbieter, Anwender, Forschungsakteure und bestehende Netzwerke) identifiziert, zur Kooperation angeregt und auf einer international sichtbaren Plattform transparent gemacht. Gegenwärtig bestehende Hindernisse sollen analysiert und Lösungen zugeführt werden. Gemeinsam mit Recycling- und Industriebetrieben werden im Rahmen von themenspezifischen Arbeitskreisen (Biomasse, Rohstoffe für die Energiewende, Wasser, Zirkuläres Bauen, Automatisierung, Digitalisierung & Datenmanagement) FuE-Vorhaben und Demonstrationsprojekte initiiert. Auch zum Aufbau einer digitalisierten und automatisierten Infrastruktur sollen gemeinsam Ideen und effiziente Prozesse entwickelt werden, so dass bis 2025 tragfähige Geschäftsmodelle entstehen können. Betreut wird das Projekt durch die Clusterkoordinatorin, Frau Anne Geißler (Tel. 0179 5466104, anne.geissler@circular-saxony.de). Insbesondere KMU werden zur Mitwirkung angeregt.

Veranstalter

Energy Saxony e.V. Tatzberg 47
01307 Dresden

Ansprechpartner

Anne Geißler +49 179 5466104 anne.geissler@circular-saxony.de