Zertifikate

Bronze Label des Europäischen Sekretariats für Clusteranalyse (ESCA)

Das Qualitäts-Label ist eine Auszeichnung für Cluster, die die Exzellenz ihres Managements nachgewiesen haben.

Im Zuge des Auszeichnungsverfahrens hat ENERGY SAXONY an einem Interview teilgenommen und  einen Fragebogen beantwortet. Die detaillierten Fragestellungen beziehen sich auf alle Bereiche des Clustermanagements und umfassen sowohl strategische als auch organisatorische und finanzielle Aspekte. Weiterhin wurden in einem eintägigen Workshop Erfahrungen und Best Practices mit anderen Cluster Managern ausgetauscht.

Das Ergebnis ist ein abschließender Benchmarking Report, der ENERGY SAXONY in Relation zu anderen deutschen und weltweiten Energieclustern darstellt. Damit erlangt ENERGY SAXONY auch auf europäischer Ebene Sichtbarkeit als Grundlage für eine internationalen Vernetzung. Zudem ist das Label eine Voraussetzung für die Teilnahme an verschiedenen Förderprogrammen.

Über ESCA - The European Secretariat for Cluster Analysis

Das European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA) berät Manager von Clusterorganisationen, Förderprogrammträger und politische Entscheidungsträger bei der Weiterentwicklung von Clustern durch Benchmarking. ESCA-Experten haben in den vergangenen Jahren eine Methodik zum Benchmarken von Clustern und Clusterorganisationen entwickelt, die in ganz Europa als führend anerkannt ist. Seit 2007 haben sie mehr als 600 Cluster und Clusterorganisationen gebenchmarkt. ESCA-Experten sind auch an der Entwicklung eines Qualitätslabels für Clusterorganisationen im Rahmen der European Clusters Excellence Initiative beteiligt.

www.cluster-analysis.org