25 Apr 2019
26 Apr 2019

German-Norwegian Energy Dialogue 2019

Energiekooperation Deutschland - Norwegen: 25. April, Ekebergrestauranten, Oslo

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft in Oslo lädt die AHK Norwegen Vertreter aus Industrie, Politik und Organisationen beider Länder ein, um das Potenzial einer intensivierten Energiekooperation zu diskutieren sowie Ideen und Wissen über Markt- und Technologieentwicklungen auszutauschen.  

Details

  • Start: 25. April 2019, 12:00 Uhr

  • Ende: 25. April 2019, 18:00 Uhr

  • Ort: Ekebergrestauranten, Kongsveien 15, 0193 Oslo

  • Sprache: Englisch

  • Anmeldefrist: 23. April 2019, Earlybird-Angebot: bis 20. Februar 2019

Programm:

Der diesjährige Energiedialog wird von Dr. Arndt von Schemde, Partner & CEO der THEMA Consulting Group AS, und Liv Monica Stubholt, Energy Partner in der norwegischen Kanzlei Selmer AS, moderiert. Gemeinsam leiten sie die Diskussion zu folgenden Themen:

  • Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Norwegen für erhöhte Energiesicherheit und reduzierte Treibhausgasemissionen

  • Umsetzung des Kohleausstiegs und dessen Auswirkung auf die Energiemärkte

  • die Rolle von CCS-Technologien

  • Technologien und Energieträger für einen europäischen Energiemarkt ohne Grenzen

Am Folgetag, den 26. April, wird für die deutschen Teilnehmer ein Rahmenprogramm über den norwegischen Markt für Elektromobilität angeboten. Interessenten können sich gerne bei Hanne Marit Grønning Strand melden.

Weitere Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie hier.

Kontakt:

AHK Norwegen
Drammensveien 111B
0273 Oslo, Norwegen

Telefon: +47 22 12 82 19
E-Mail: gronning-strand@handelskammer.no