13. Dresdner Kolloquium zur Luftreinhaltung

Das ILK Dresden lädt zum Symposium zum Thema Luftqualität

Die unterschätzte Bedeutung der Luftqualität

Die Pandemie mit COVID19 hat seit zwei Jahren schonungslos aufgezeigt, dass die Qualität der Luft – ob im Außenbereich oder im Innenraum – oft (über-)lebenswichtig ist.

Jahrelang wurde versäumt, moderne Lüftungssysteme in öffentlichen Gebäuden, Schulen und Restaurants zu installieren. Es zeigt sich auch, dass Filtertechnik zum Teil nicht so gut beherrscht wird, wie es wünschenswert wäre. Fehlentwicklungen und „Glücksritter“ können in kurzer Zeit eine ganze Branche in Verruf bringen. Produktentwicklungen brauchen zu lange, um auf akute Situationen zu reagieren. Hersteller in Fernost haben mittlerweile fast alle Fertigungsbereiche übernommen, für die bislang auch Europa weltbekannt war. Diese Produktion zurückzuholen, macht Schwierigkeiten.

Verbesserungen sind möglich

Im Sommer des Lockdowns 2020 sah man, dass die Qualität der Außenluft tatsächlich sehr stark mit dem Individualverkehr in Verbindung mit Schul- und Arbeitswegen sowie Reisen zusammenhängt. Auch über den Großstädten war ein klarer Himmel zu sehen und die Lärmbelastung sank erheblich.

Die Lehre daraus: Eine schnelle Verbesserung der Außenluftqualität ist möglich. Eine hohe Luftqualität ist für die Erhaltung der Gesundheit wie auch Wohlbefinden der Menschen wichtig, doch bei derzeitigen Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität bestehen nach wie vor Entwicklungslücken. Um diese zu füllen, ist meist ein erheblicher Aufwand erforderlich und die Realisierung der Projekte braucht Zeit und eine offene Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Daher lädt das ILK Dresden alle Interessierten herzlich zu einem Tag voller Vorträge und Workshops zum Thema Luftreinheit im Hygienemuseum Dresden ein.

>> Zum Programm

Termin:

14.09.2021, 8:30 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Deutsches Hygiene-Museum Dresden
Lingnerpl. 1, 01069 Dresden

Anmeldung:

Die Anmeldung ist noch bis zum 31. August möglich. Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Ausführliche Hinweise finden Sie auf der Website des Veranstalters.

>> Zur Anmeldung

Veranstaltung ist bereits vorüber

Veranstalter

ILK Dresden Bertolt-Brecht-Allee 20
01309 Dresden
Zur Website