XADER-Themenabend: Nutzung von e-Bikes als Fahrzeug für den Dienstweg

Sie möchten Ihren Mitarbeitern einen echten Mehrwert bieten? XADER, die neue Beratungsgesellschaft für E-Mobilität in Dresden lädt am 29.11.2019 um 19 Uhr in ihren eMobility-Store zum Themenabend "Dienstrad und aktuelle Entwicklungen" ein.

Seit 2012 ermöglicht der Staat einen Kostenvorteil von bis zu 50 % für Diensträder zur privaten Nutzung als Sachlohn. 90 % der Teilnehmer an diesen Dienstradprogrammen entscheiden sich für ein E-Bike. Für Arbeitgeber bedeutet dies unter anderem:

  • Einsparungen bei den Lohnnebenkosten,

  • Stärkung der Arbeitgeber-Attraktivität,

  • Verbesserung der Work-Life-Balance der Mitarbeiter durch ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit hohem Spaßfaktor.

Der besondere Vorteil daran ist die clevere, steuerlich bevorteilte Einbindung des E-Bikes in den Arbeitnehmerlohn, wodurch Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern ein echten Vorteil verschaffen und dabei Geld sparen. Zahlreiche weitere Argumente sprechen dafür, Mitarbeitern die Möglichkeit zu eröffnen, ein hochwertiges Fahrzeug zu beziehen.

Die AGL Activ Services GmbH aus Hannover wird am 29.11.2019 im neuen Show-Room von XADER in der Freiberger Str. 67 vorstellen, wie man E-Bikes sinnvoll als Fahrzeug für den Dienstweg nutzen kann und welche positiven Randeffekte dies hat.

Termin:

29.11.2019, 19:00 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort:

XADER UG (haftungsbeschränkt) - Showroom
Freiberger Straße 67
01159 Dresden

Programm:

19:00 Uhr      Sektempfang und Begrüßungsimbiss
19:30 Uhr      Vorstellung XADER
20:00 Uhr      Konzeptvorstellung Dienstrad: Wilkin Borrmann, Vertriebsleiter AGL Activ Services
21:00 Uhr      Geselliger Austausch

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 0173 3228745 oder per Email unter borrmann@agl.de an.
Vielen Dank!

Veranstalter

XADER UG Freiberger Straße 67
01159 Dresden
Zur Website

Ansprechpartner

Max Witke +49 152 02858062 Max.Witke@xader.de