Seminar: Stromerzeugung und -speicherung zur Kostensenkung in Unternehmen

Schwerpunkte: KWK an Dampfanlagen, industrielle Stromspeicher, Netzentgeltreduzierung

Am 31.01.2018 lädt die efa Leipzig GmbH zum Seminar "Stromerzeugung und -speicherung zur Kostensenkung in Unternehmen" ein. Themenschwerpunkt ist die Energiekostenreduzierung in Unternehmen. Dies ist möglich durch Eigenstromerzeugung mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Photovoltaik und Stromspeicher. Bei der Eigenstromerzeugung wird der Bezug von teurer, stark umlagenbehafteter Elektroenergie von Energieversorgern reduziert. Damit werden erhebliche Kosten-einsparungen realisiert. Voraussetzung dafür ist, dass die entstehende Wärme und Elektroenergie im Objekt genutzt werden. Dies ist manchmal nur über Umwege, zum Beispiel Kälteerzeugung, möglich. Es werden Capstone Mikrogasturbinen vorgestellt. An Beispielen wird erläutert, wie die Gasturbinenabwärme für die Warmwasser-, die Dampferzeugung, die Kälteerzeugung oder die Direkttrocknung bzw. -beheizung eingesetzt wird. Schwerpunkte sind die KWK an der Dampferzeugung und Stromspeichertechnik zur Reduzierung von Netzentgelten.

Wer sollte teilnehmen?

Unternehmen mit einem hohen Strom-, Kälte- und Wärmeeinsatz in der Versorgung oder der Produktion, Geschäftsführer, technische Leiter, Planer, Anlagenbauer, Energieversorger, Contractoren sowie Interessierte.

Teilnahmegebühren:

75,00 Euro pro Person zzgl. MwSt.

Anmeldung:

Ihre Anmeldung übermitteln Sie bitte per Fax: 0341- 46368640 oder E-Mail: info@efa-leipzig.com.

Veransalter:

efa Leipzig GmbH
Bucksdorffstr. 43
04159 Leipzig


Telefon:  0341 / 463686-30
E-Mail: info@efa-leipzig.com