10 Nov 2021
11 Nov 2021

protekt 2021: Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen

Vom 10. bis 11. November 2021 werden in der Kongresshalle in Leipzig aktuelle Themen der IT-Sicherheit und der physischen Sicherheit in Unternehmen und Einrichtungen der kritischen Infrastruktur diskutiert.

Die protekt ist seit 2016 die einzige auf den Schutz kritischer Infrastrukturen fokussierte Konferenz in Deutschland. Neben Vorträgen und Diskussionsrunden sind halbtägige Workshops, vielfältige Networkingmöglichkeiten und ein abendliches Get-together der Teilnehmer und Referenten geplant. Im Ausstellungsteil präsentieren Unternehmen und Einrichtungen ihre aktuellen Angebote an Produkten und Leistungen für die Branche. Damit ist die protekt für KRITIS-Betreiber aller Sektoren und Größen, für die Sicherheitsindustrie und für den öffentlichen Sektor aus Bund, Ländern und Kommunen eine wichtige Veranstaltung zur richtigen Zeit.

Themenschwerpunkte:

  • Bedrohungsszenarien (Cyberattacken, Terrorismus, natürliche Gefahren)

  • Strategien, Konzepte und Lösungen für Zugangs- und Zugriffssicherheit

  • Krisenvorsorge, -management, -bewältigung

  • Krisenkommunikation

  • Business Continuity

  • Gesetzliche Regularien zum Schutz kritischer Infrastrukturen

  • IT-Sicherheitsgesetz 2.0

  • Notfallplanung

  • Sicherheit in der Lieferkette

  • Abhängigkeiten und Wechselwirkungen von kritischen Infrastrukturen

>> Programm

Termin:

10. bis 11. November 2021

Veranstaltungsort:

Kongresshalle am Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig

Anmeldung:

Informationen zu den Teilnahmebedingungen sowie zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.protekt.de/de/teilnehmen/tickets-und-preise

Kontakt:

Herr Matthias Kober
Projektdirektor Leipziger Messe GmbH
Tel.: +49 341 678-8661
m.kober@kober@leipziger-messe.de

Veranstalter

Leipziger Messe GmbH Messe-Allee 1
04356 Leipzig
Zur Website