Palais.Gespräche - Wie leben wir morgen? Welchen Einfluss haben Klima- und Technologiewandel auf uns?

Podiumsdiskussion mit Publikumsgespräch beim Dresdner Palais Sommer - im Gespräch: Mandy Schipke (Energy Saxony e.V. / NOVUM), Frank Wustmann (DREWAG), Christian von Olshausen (sunfire), Matthias Hertel (Kiwigrid), Ulrich Gumpert (WindStromer), Ulf Heinemann (Robotron), Prof. Felix Ekardt (Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik), Moderation: Dr. Markus Egermann (IOER)

Die zukünftige Energielandschaft ist dezentral, grün und digital.

Die  zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft, Nutzung der Blockchain-Technologie und dynamische Entwicklung der Elektromobilität gehen mit rasanten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen einher. Ein vollständig auf Erneuerbaren basierendes Energiesystem ist nötig, wenn globale Ziele zu Klimaschutz und Ressourcenschonung realisiert werden sollen.

Podiumsdiskussion am 13. August 2018

  • Wie kann es gelingen die zweite Stufe der Energiewende zum Erfolg zu führen?

  • Welche Technologien sind bereits marktfähig, um eine klimafreundliche, nachhaltige Energieversorgung und Mobilität zu gewährleisten?

  • Welche Maßnahmen tragen zur Beseitigung bestehender Barrieren bei?

Die Veranstaltung findet im Rahmen des eintrittsfreien Festivals für Kunst, Kultur und Bildung "Palais Sommer" im Park des Japanischen Palais direkt am Elbufer in Dresden statt. Veranstalter ist die Palais Sommer gGmbH. Der VEE Sachsen e.V. und Energy Saxony sind Kooperationspartner der Veranstaltung.

Mehr erfahren