13 Mai 2019
18 Mai 2019

Geschäftsanbahnungsreise in die Ukraine vom 13. bis 18. Mai 2019

Umfangreicher Infrastrukturausbau in der Ukraine: Marktchancen mithilfe der geförderten Geschäftsanbahnungsreise zum Thema nachhaltige Mobilität, Verkehrs- und ÖPNV-Lösungen und Logistik nutzen.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert DREBERIS vom 13. bis 18. Mai 2019 eine Geschäftsanbahnungsreise zum Thema nachhaltige Mobilität, Verkehrs- und ÖPNV-Lösungen und Logistik für kleine und mittlere Unternehmen in die Ukraine. Die Reise ist Bestandteil der Exportinitiative Umwelttechnologien und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU gefördert. Die Reise ist Bestandteil der Exportinitiative Umwelttechnologien und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU gefördert. 

Um den Ausbau und die Modernisierung der ukrainischen Verkehrsinfrastruktur voranzutreiben, wird in den nächsten Jahren mit erheblichen Investitionen gerechnet. Viele Projekte werden durch internationale Förderer finanziert.  Die meisten Projekte finden in den Großstädten statt, darunter auch die Städte Kiew und Lviv, welche im Rahmen des Projekts besucht werden.
Nähere Informationen zu der geplanten Reise finden Sie hier.

Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2019. Bitte nutzen Sie hierfür das Online-Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 

Kontakt für Rückfragen

Maria Vogel
DREBERIS GmbH
Heinrich-Zille-Straße 2
01219 Dresden

Telefon: +49 351 862643-14
E-Mail: maria.vogel@dreberis.com

Veranstalter

DREBERIS GmbH Heinrich-Zille-Str. 2
01219 Dresden
Zur Website