German-Indian Round Table

Indiens Wasserstoff-Strategie – Chancen für deutsche Unternehmen

Die indische Regierung verfolgt sehr ambitionierte Ziele beim Aufbau einer eigenen Produktion von grünem Wasserstoff. Es ist langfristig beabsichtigt, fossile Energieträger unter anderem durch Wasserstoff zu ersetzen und ein globaler Lieferant von grünem Wasserstoff zu werden. Dieses Ziel wird Indien ohne die Hilfe von ausländischen Partnern nicht erreichen können. Damit ergeben sich vielfältige Chancen für neues Geschäft für deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Vor diesem Hintergrund fanden zwischen Deutschland und Indien diverse bilaterale Gespräche zur zukünftigen Zusammenarbeit im Energiesektor und der Entwicklungszusammenarbeit statt. Darauf aufbauend, war im Rahmen des Besuchs von Premierminister Modi in Deutschland Anfang Mai 2022 die Unterzeichnung diverser zwischenstaatlicher Vereinbarungen geplant.

>> Zum Programm

Termin:

14.06.2022, 10:00 bis 12:00 Uhr | Online

Anmeldung:

Die Anmeldung ist hier möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt für Rückfragen:

Knigge Nourney Völger Böhm - Rechts- und Patentanwälte Wirtschaftsmediation PartGmbB
Markus Hoffmann - von Wolffersdorff
hoffmannvw@knpp.de
0341 47849 800