Fachgespräch Batteriespeicher in Energiesystemen

Das Fachgespräch ist eine Präsenzveranstaltung zur Gründung des Netzwerks „Batterietechnologie: Vision und Entwicklungsbedarf“.

Das Netzwerk soll sich mit dem Thema „Batterie“ aus betrieblicher, technologischer und steuerungs-/ datentechnischer Sicht beschäftigen und eine Plattform zur Vernetzung und zur Initiierung von gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprojekten anbieten.

Die Veranstaltung wird mit vier Impulsvorträgen eingeleitet. Zum zentralen Teil gehören die Diskussion von Problemen sowie Entwicklung neuer Handlungsansätzen. Das Fachgespräch richtet sich insbesondere an KMU und Forschungseinrichtungen aus dem Umfeld Energie- und Batterietechnologie, die als Partner im Netzwerk mitagieren können. Organisiert wird das Event durch die Evermind GmbH.

Programm

▶ Begrüßung und Einführung
Dr. Gerd Arnold, F&E Abteilungsleiter, evermind GmbH
Stefan Kastner, Netzwerkmanager, evermind GmbH

▶ Batteriespeicher zur Unterstützung der Verkehrswende
Prof. Faouzi Derbel, Prodekan Forschung Fakultät Ingenieurwissenschaften HTWK Leipzig

8 Jahre Betriebserfahrung mit dem Batteriespeicher Schwerin
Tobias Struck, Vertrieb, WEMAG Projektentwicklung GmbH / Wempro

▶ Batteriespeicher aus Zero- und Second-Life-Fahrzeugbatterien
Johannes Hundschell, Technische Entwicklung, Fenecon GmbH

▶ Energiespeicher Laden und Entladen – Beispiele aus der Elektromobilität und Umwelttechnik
Axel Hoppe, Geschäftsfeldleiter Messtechnik & Leistungselektronik, ifak Institut für Automation und Kommunikation e.V.

▶ Diskussion und Ausklingen

>> Zur Veranstaltung

Termin:

07.07.2022, 15:30 bis 18:30 Uhr | HTWK Leipzig, Wächterstraße 13, Raum W8, Erdgeschoss

Anmeldung:

Die Anmeldung ist hier möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt für Rückfragen:

Stefan Kastner, Inhalte
stefan.kastner@evermind.de
Irina Kleshch, Organisation
ik@evermind.de
0341 253 966 44