Erneuerbare Wärme richtig ausschreiben: Contracting mit Biomasseanlagen und weiteren erneuerbaren Energien

Eine Veranstaltung aus der FNR-Seminarreihe „Grüne Wärme“. Das erste Seminar 2024 befasst sich mit dem Rechtsrahmen und den Anforderungen bei öffentlicher Vergabe von Dienstleistungen zur erneuerbaren Wärmeversorgung und illustriert dies am Praxisbeispiel des Contractings mit Biomasseanlagen (u.a. Pellets-/Hackschnitzelkessel, Biomethan).

Die Seminarreihe informiert über verschiedene Möglichkeiten der nachhaltigen Wärmeversorgung unter Einbeziehung regional nachhaltig verfügbarer Biomasse. lm Fokus stehen Kombinationen mit weiteren erneuerbaren Energiequellen wie Umweltwärme, Geo- und Solarthermie, Abwasser- und Industrieabwärme sowie Strom aus PV und Windkraft (Power-to-Heat). Sie greift u. a. Themen wie erfolgreiche EEG-Kommunen, verschiedene Energieversorgungssysteme, Planungs- und Umsetzungsschritte, verfügbare Rohstoff- und Reststoffpotenziale sowie Geschäfts- und Finanzierungsmodelle auf.

Das Angebot richtet sich an mit kommunaler Wärmeplanung und Wärmeversorgung befasste Personen, Mitarbeiter in kommunalen Betrieben und Stadtwerken, Landkreisen, Städten und Gemeinden sowie alle an nachhaltiger Wärmeversorgung Interessierte.

>> Zum Programm

Termin:

21.02.2024, 10:00 bis 12:00 Uhr | online über Webex

Anmeldung:

Die Anmeldung ist hier möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Kontakt für Rückfragen:

Lars Kummert
03843 6930-248
l.kummert@fnr.de

Veranstaltung ist bereits vorüber