ENERGY SAXONY #ENERGIETalk

Wöchentliches Online-Meet-up der Mitglieder des Energy Saxony e.V.

Mit dem ENERGY SAXONY #ENERGIETalk bieten wir unseren Mitgliedern ein wöchentliches digitales Veranstaltungsformat zur allgemeinen Information und gemeinsamen Diskussion über Lösungen, Produkte, Forschungsergebnisse sowie branchenrelevante Fragestellungen. Damit möchten wir dazu beitragen, neue Formen der Zusammenarbeit zu etablieren. 

  • WANN: jeden Mittwoch von 15 – 16 Uhr beginnend am 22.04. bis vorerst 15.07.2020

  • WER: Die Teilnahme ist für Mitarbeiter von Mitgliedsorganisationen des Energy Saxony e.V. vorgesehen.

  • WAS:  10 min Energy Saxony News Briefing -  30 min Mitgliedervortrag -  20 min Diskussion.
     

Teilnehmeranmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Registrierung die folgende Anmeldemaske: https://eveeno.com/ENERGIETalk.

Vortrag anmelden:

Wenn Sie einen eigenen Vortrag im #ENERGIETalk platzieren möchten, vermerken Sie dies bitte in unserer Anmeldemaske. Tragen Sie den Titel Ihres Vortrags sowie einen kurzen Erklärungstext dazu ein, der bei den anderen Teilnehmern Neugierde weckt. Anschließend buchen Sie sich in unserer Doodle-Abfrage Ihren Wunschtermin.


Vortrag am 22.04.2020

Cyberangriffe im Energiesektor: Wie man mit einem Mausklick die Kontrolle übernimmt...
Referent: Prof. Dr.-Ing. Jörg Lässig, Hochschule Zittau/Görlitz

Kritische Infrastrukturen erfahren zurzeit bedeutende Entwicklungen, die sich aus den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Anforderungen ergeben. In der Energieversorgung sind Dezentralisierung und Digitalisierung die Schlüsselprozesse, die viel Innovation und Bewegung in die Vernetzung verteilter IT- und OT-basierter Energiesysteme bringen. Diese Veränderungen bieten erhebliche Vorteile, setzen aber gleichzeitig die zugrundeliegenden Systeme einer Reihe von Risiken aus. Angreifer nutzen sich ergebende Schwachstellen und dringen in Netzwerke sowie Infrastrukturen von Unternehmen im Energiesektor ein. Diese Cyber-Angriffe haben sich zu einer permanenten und gefährlichen Bedrohung entwickelt. Es ist nicht die Frage ob, sondern wann die nächste Angriffswelle auch Sie trifft. Im Vortrag demonstrieren wir anhand realer Bedrohungsszenarien mit welchen Mitteln Angreifer vorgehen, welche Schwachstellen ausgenutzt werden und wie Sie sich als Unternehmen davor schützen können.

Kontakt für Rückfragen:

Prof. Dr. Jörg Lässig
Tel.: +49 3581 7925 354
E-Mail senden

Veranstaltung ist bereits vorüber

Veranstalter

Energy Saxony e.V. Kramergasse 2
01067 Dresden

Ansprechpartner

Christiane Demmler +49 351 486797-15 demmler@energy-saxony.net