Digitalisierungsveranstaltung "So real ist digital - kein Grund zum Irrewerden"

Kooperationsveranstaltung des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., Landesgruppe Mitteldeutschland und ENERGY SAXONY zum Thema Digitalisierung der Energiewirtschaft am 9. Februar 2022, 14 Uhr ONLINE

Am 9. Februar 2022 ab 14:00 Uhr lädt der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. in Kooperation mit ENERGY SAXONY zu einer Online-Veranstaltung (über Microsoft Teams) mit hochkarätigen Referenten zum Thema Digitalisierung der Energiewirtschaft ein.

Sie sind herzlich eingeladen mit den Referenten über die Sicherheit im digitalen Zeitalter, integrierte Informationssysteme und Innovationen in der Softwarebranche zu diskutieren.

Programm:


14:00 Uhr           Begrüßung

 Florian Stehl, BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland

14:10 Uhr           Digitale Innovationen für die Energiewirtschaft
 Elie-Lukas Limbacher, BDEW e.V. Berlin

14:40 Uhr           Spionage- und Sabotageabwehr im digitalen Zeitalter
 Dr. Dan Bastian Trapp, Bundesamt für Verfassungsschutz

15:10 Uhr           Arbeitskreis Integrierte Informationssysteme
 Prof. Dr. Tobias Teich, Fachhochschule Zwickau (angefragt)

15:40 Uhr           Wachsende Ansprüche an die Software – Wie reagieren die Hersteller?
 Marco Haas, SAP Deutschland SE & Co. KG

16:10 Uhr           Abschlussrunde
 Florian Stehl, BDEW Landesgruppe Mitteldeutschland

Anmeldung:

Der Teilnahmepreis beträgt 99,- Euro pro Person. Hier können Sie sich anmelden. Der Link zur Teilnahme wird Ihnen am Tag vor Beginn der Webkonferenz zugesandt. Ausführlich Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier:

https://md.bdew.de/service/veranstaltungen/so-real-ist-digital-kein-grund-zum-irrewerden/

Kontakt für Rückfragen:

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich gern an Herrn Florian Stehl, E-Mail: florian.stehl@bdew-md.de, Tel. 0151 1187 2285.