Biogas-Fachgespräch „Biogas auf dem Sprung – flexibel und zukunftsorientiert“

Die Effizienzsteigerung und Flexibilisierung von Biogasanlagen ist eine zentrale Aufgabe bei der Ertüchtigung und Anpassung dieser Anlagen an die Anforderungen eines zukünftigen, auf erneuerbaren Energien basierten Energiesystems.

In diesem Kontext erstrecken sich die Ziele und Inhalte des Projekts GAZELLE von der Methodenentwicklung, der technischen Erprobung und Validierung, über den Einfluss der Flexibilisierung auf technische Komponenten der Biogasanlagen, bis hin zur ökonomischen und energetischen Bewertung der Flexibilisierung. Übergeordnetes Projektziel ist die Entwicklung eines softwarebasierten Regelungsverfahren für Praxisbiogasanlagen, welches das Systemverhalten einer flexibel betriebenen Biogasanlage vollumfänglich abbildet und Optimierungen für verschiedene Zielgrößen erlaubt.

Mehr erfahren

Veranstalter:  

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH
Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Termin:

6. Februar 2019, 11:30 bis 17:00 Uhr

Ort:                   

LUZ Nossen
Waldheimer Str. 219
Haus 3 – Julius-Kühn-Haus
01683 Nossen

Anmeldung:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Imbiss und Getränke können bei Bedarf kostenpflichtig in der Kantine des LfULG erworben werden.

zum Anmeldeformular

Kontakt:

Dr. Claudia Brückner / Eveline Zschoche (organisatorische Rückfragen)
Tel.: +49 (0)352 426317-109 | E-Mail: eveline.zschoche@smul.sachsen.de

Tino Barchmann (inhaltliche Rückfragen)
Tel.: +49 (0)341 2434-375 | E-Mail: Tino.Barchmann@dbfz.de

Veranstalter

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH Torgauer Str. 116
04347 Leipzig
Zur Website