Arbeitskreistreffen Energietechnische Komponenten 16.09.2022

Entwicklung von Lösungen zur Gewährleistung der Netzstabilität und Optimierung technischer Anlagen im dezentralisierten Energiesystem

Die neue Erzeugungslandschaft mit Strom aus wachsenden Anteilen von erneuerbaren Energien, die Kopplung von Strom- und Wärmeerzeugung sowie die Integration des Verkehrssektors stellt die Netzinfrastruktur vor neue Herausforderungen. Insbesondere können neuartige Beanspruchungsformen und eine höhere Variabilität in der Belastung erkannt werden, welche zu geänderten Anforderungen im Bereich der Auswahl und Auslegung und der Prüfung aber auch im Alterungsverhalten führt. Diese und ähnliche Fragestellungen sollen im Rahmen des ENERGY SAXONY Arbeitskreises "Energietechnische Komponenten“ unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Steffen Großmann (TU Dresden) und Herrn Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber (Hochschule Zittau/Görlitz) diskutiert und gemeinsam einer Lösung zugeführt werden.

Am 30. Oktober 2019 fanden sich insgesamt 13 interessierte Teilnehmer aus Industrie, Wissenschaft und Verbänden zum Auftakttreffen zusammen, um die Erwartung und Möglichkeiten zu diskutieren. Daraus resultierte ein definierter Aufgabenplan, der in den folgenden Arbeitskreistreffen Umsetzung finden soll. Das erste Treffen nach der Pandemie-bedingten Pause findet am 16. September 2022 in der TU Dresden statt.

Termin:

Freitag, 16. September 2022, 13:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Technische Universität Dresden
Görgesbau, Raum GÖR 321 (3. OG)
Helmholtzstraße 9
01069 Dresden

Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenfrei und steht sowohl Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern des Energy Saxony e.V. offen. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den folgenden Link:

https://eveeno.com/EnSax-AK-Energietechnik

Agenda:

13:00 Uhr Einleitung
Begrüßung durch den Arbeitskreisleiter, Prof. Stefan Kornhuber und
Kurzvorstellung der TU Dresden durch Prof. Steffen Großmann

13:15 Uhr Vorstellung Forschung und Dienstleistungen, Ausblick und Visionen (je max. 15 min)

  • Elektroenergieversorgung (Prof. Peter Schegner)

  • Hochspannungs- und Hochstromtechnik (PD Dr.-Ing. habil. Stephan Schlegel)

  • Elektrische Maschinen und Antriebe (Prof. Wilfried Hofmann)

  • Leistungselektronik (Dr.-Ing. Jens Weber)

14:15 Uhr Kaffeepause

14:30 Uhr Laborrundgang (je 15 min)
ETI-EMA und –LE (Prof. Wilfried Hofmann, Dr.-Ing. Jens Weber) und
IEEH-EV und -HH (Prof. Peter Schegner, PD Dr.-Ing. habil. Stephan Schlegel)

15:30 Uhr Zusammenfassung
Aufgaben des AK, weiteres Vorgehen, nächster Termin und Ort (Prof. Stefan Kornhuber)

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Gründungstreffen des AK "Energietechnische Komponenten" vom 30.10.2019

Veranstaltung ist bereits vorüber

Veranstalter

Energy Saxony e.V. Tatzberg 47
01307 Dresden

Ansprechpartner

Christiane Demmler +49 163 7007373 demmler@energy-saxony.net