Arbeitskreistreffen ENERGIEEFFIZIENTE PRODUKTION 11.04.2019

Welches Potential bietet die Nutzung von digitalen (energetischen) Zwillingen für Simulations-, Analyse-, Produktions- und Entwicklungsprozesse im Maschinen- und Anlagenbau? Gastgeber: NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH in Chemnitz

 

Am 11.04.2019 findet von 14 - 18 Uhr das nächste Treffen des Energy Saxony Arbeitskreises "Energieeffiziente Produktion" gemeinsam mit dem Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ unter der Leitung von Herrn Mark Richter (Fraunhofer IWU) statt.

Thema: Der „Digitale (energetische) Zwilling“

Für die Digitalisierung von Produktionsprozessen und die Industrie 4.0 stellen Simulations-, Analyse-, Produktions- und Entwicklungsprozesse mit Digitalen Zwillingen die Basis dar. Sie bilden Anlagen über den gesamten Lebenszyklus ab, so dass schon während der Planung eine Simulation des Produktionsprozesses möglich ist. Für den Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus soll aus Hersteller- und Nutzersicht über den aktuellen Stand der eingesetzten Technik berichtet werden. Die TU Dresden und das Fraunhofer IWU werden die Technologie  forschungsseitig beleuchten.

Die Agenda finden Sie im Download-Bereich.

Veranstaltungsort:

NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH
Zwickauer Straße 355
09117 Chemnitz


Anmeldung:

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.


Kontakt für Rückfragen:

Leitung

Teilnehmerregistrierung

 

Mark Richter
Fraunhofer IWU
Tel. +49 371 5397-1103
E-Mail senden

Christiane Demmler
Energy Saxony e.V. 
Tel. +49 351 486797-15
E-Mail senden

Veranstaltung ist bereits vorüber

Ansprechpartner

Christiane Demmler +49 351 486797-15 demmler@energy-saxony.net