ACOD Kongress 2022 & Mitteldeutsches Logistikforum - Orientierung im Chaos

Unter dem Titel „Orientierung im Chaos“ findet am 1. September 2022 der jährliche ACOD Kongress zusammen mit dem Mitteldeutschen Logistikforum im Porsche Werk in Leipzig statt.

Kernthemen des Kongresses sind, wie bereits in den letzten Jahren, die an Fahrt gewinnende Elektromobilität und die immer differenziertere Automatisierung und Flexibilisierung von Produktion und Logistik. Auf dem ACOD-Jahreskongress soll anhand konkreter betrieblicher Erfahrungen ein direkter und persönlicher Austausch mit Entscheidungsträgern von OEMs, Zulieferern und Forschern ermöglicht werden.

Die OEM-Werkleiterrunde bringt die wichtigen Entscheider gemeinsam auf eine Bühne, um den aktuellen Stand der Aktivitäten, die aktuellen Herausforderungen und Pläne zu thematisieren und sich den Fragen und Anregungen zur Diskussion zu stellen.
Doch auch junge Konzepte dürfen bei der Veranstaltung nicht fehlen. Daher sind in Form ausgewählter Kurzpräsentationen einige ambitionierte Unternehmer ebenfalls auf der Bühne vertreten. Im sogenannten Start-up-Pitch konkurrieren noch frische Ideen, Technologien und Innovationen in ganz unterschiedlichen Bereichen um Ihre Aufmerksamkeit und eine praktische Realisierung.
Nicht zuletzt aufgrund der Fülle von Themen wird es am Nachmittag drei parallele Sessions mit OEMs, Zulieferunternehmen und Forschungsinstituten geben zu den Themenbereichen „Antriebssysteme/ Elektromobilität“, „Der Mensch“ und „Logistik“. Teilnehmer haben die Möglichkeit, mit Branchenkennern und Leitunternehmen über relevante Lösungen und Technologien ins Gespräch zu kommen, denn kaum eine Branche unterliegt zeitgleich so vielen Herausforderungen wie der Automobilsektor. Und gleichzeitig besitzt kaum eine Branche eine solch enorme Relevanz für die wirtschaftliche Prosperität Ostdeutschlands.

>> Zum ausführlichen Programm

Termin:

01.09.2022, 8:00 bis 16:40 Uhr | Porsche Leipzig GmbH, Porschestr. 1, 04158 Leipzig

Anmeldung:

Die Anmeldung ist hier möglich. Sie kriegen einen Einwahllink vor der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Kontakt für Rückfragen:

info@acod.de
0 341 3038 2535.