7. Sächsischer Tag der AUTOMATION

Veranstaltung des Industriearbeitskreises AUTOMATION des Innovationsverbundes Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ am 06.09.2022 im Kraftverkehr Chemnitz in diesem Jahr zum Thema „Automatisierung in Zeiten des Umbruchs“.

Der Industriearbeitskreis AUTOMATION des Innovationsverbundes Maschinenbau Sachsen lädt am 06.09.2022 zum "7. Sächsischen Tag der AUTOMATION“ nach Chemnitz in den Kraftverkehr ein. Die weltweiten aktuellen Herausforderungen in Bezug auf Lieferketten, Verfügbarkeiten und Preise von Energie und Rohstoffen, die Erreichung von Klimaschutzzielen oder internationale Sanktionen sowie der national zunehmende Fachkräftemangel erfordern eine neue Sichtweise auf die Automatisierung. Zu der etablierten Veranstaltung erwarten Sie Vorträge zu den folgenden drei Themenkomplexen „Wandlungsfähige Automationsanlagen zur Beherrschung von Marktschwankungen“, „Werker-Assistenzsysteme in der automatisierten Produktion“ sowie „Adaptive Automatisierungstechnik“. Nutzen Sie als Entscheider oder Fachexperte das vielfältige Programm aus Vorträgen und Begleitausstellung, um sich zum weitreichenden Thema der Automatisierung mit Vertretern aus Industrie und Wissenschaft auszutauschen. Der 7. Sächsische Tag der AUTOMATION wird durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) unterstützt.

>> zum Programm

Termin:

6. September 2022, 9:30 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kraftverkehr Chemnitz
Fraunhoferstraße 60
09120 Chemnitz

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist unter https://www.vemas-sachsen.de/7-saechsischer-tag-der-automation.html möglich.

Kontakt:

Lars Georgi
VEMASinnovativ
Tel.: 0371 5397 1935
E-Mail: lars.georgi@vemas-sachsen.de