06 Okt 2020
07 Okt 2020

52. Kraftwerkstechnische Kolloquium

Das Kraftwerkstechnische Kolloquium findet am 6. und 7. Oktober 2020 im Internationalen Congress Center Dresden zum nunmehr 52. Mal statt. Der Call for Papers läuft bis zum 05.03.2020.

Die Technische Universität Dresden veranstaltet das Kraftwerkstechnische Kolloquium bereits seit 52 Jahren. Der Kongress hat sich zu einer wissenschaftlich-technischen Plattform der Energie- und Kraftwerksbranche entwickelt und besticht jährlich mit rund 1000, vorrangig aus der Industrie stammenden Teilnehmern, mit über 100 Fachvorträgen und der Firmenmesse (115 Aussteller 2019).

>> detaillierte Infos auf der Website der TU Dresden

Termin:

6.-7. Oktober 2020

Veranstaltungsort:

MARITIM Hotel & Internationales   
Congress Center Dresden
Ostra-Ufer-2, 01067 Dresden

Themenschwerpunkte 2020:

  • Neubau- und Pilotprojekte in der Kraftwerkstechnik

  • Integration regenerativer Energieträger/
    Sektorkopplung

  • Energiespeicher

  • Versorgungsnetze

  • Verbrennung und Dampferzeuger

  • Kernenergetische Systeme

 
 
  • Energiemaschinen

  • Abgasreinigung

  • Prozesssimulation, Messtechnik
    und Digitalisierung

  • Armaturen und Komponenten

  • Betrieb und Instandhaltung

 

Call for Papers:

Mit dem Call for Papers können Sie sich aktiv am Vortragsprogramm des 52. Kraftwerkstechnischen Kolloquium beteiligen. Bitte reichen Sie Ihre Beitragsvorschläge bis zum 05.03.2020 beim Veranstalter ein.

>> Call for Papers 2020 als PDF downloaden
>> English: Download Call for Papers 2020

Vortrags- und Posteranmeldung:

Das Programm sieht Vorträge (Dauer: 20 min + 10 min Diskussion) und Posterbeiträge vor. Bitte tragen Sie Ihren Vorschlag (Vortrag/Poster) in das Formular ein. Die Vorträge werden im Fachbuch Kraftwerkstechnik 2020 in deutscher oder englischer Sprache veröffentlicht und die Poster werden ganztägig ausgestellt. Ihre Beitragsanmeldung richten Sie bitte mit einer Kurzfassung von maximal einer Textseite bis zum 05.03.2020 an den Veranstalter zurück. Der Referent eines Vortrages ist von der Tagungsgebühr befreit. Hauptautoren eines Posters zahlen eine ermäßigte Tagungsgebühr.

Die Bestätigung der Annahme der eingereichten Beiträge erfolgt bis April 2020.
Die druckfertige Langfassung in deutscher oder englischer Sprache (ca. 10 Seiten) der akzeptierten Vorträge erbitten wir bis spätestens 04. Juni 2020.

Ihre Beiträge sollten:

  • einen hohen Neuigkeitswert aufweisen

  • von hoher fachlicher Qualität sein

  • über die Beschreibung eines speziellen Produktes hinausgehen

Kontakt Veranstalter:

Technische Universität Dresden
Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik
Professur für Energieverfahrenstechnik
Kraftwerkstechnisches Kolloquium
01062 Dresden

Herr Sebastian Sotero, M.A.
Tel.: +49 (0)351 463 42604
Fax: +49 (0)351 463 37753
E-Mail: sebastian.sotero@tu-dresden.de
Web: www.kraftwerkskolloquium.de

Veranstalter

Technische Universität Dresden Zur Website