05.11.2021

Siemens Energy Görlitz tritt dem Innovationscluster HZwo bei

Bereits seit 2019 ist Siemens (jetzt Siemens Energy Görlitz) Mitglied im Energy Saxony e.V. Als Zentrale des weltweiten Industriedampfturbinengeschäfts von Siemens Energy verfügt der Standort Görlitz über ein globales Kundennetzwerk im Bereich industrieller Anwendungen.

Gemeinsam mit kompetenten Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft und nah an den Kundenbedürfnissen ausgerichtet, möchte der Standort Görlitz die Dekarbonisierung von Industrieprozessen vorantreiben. Mit der Gründung des Innovationscampus Görlitz, dem Fokus auf Wasserstoff- und Speichertechnologien und der Ansiedlung des Fraunhofer Wasserstofftestzentrums am Innovationscampus Görlitz wurden die ersten Schritte für eine zukunftsträchtige Ausrichtung des Standortes eingeleitet.

Mit dem Beitritt in den Innovationscluster HZwo möchte der Standort nun einen weiteren, wichtigen Schritt in Richtung Zukunft gehen und gemeinsam mit den Clusterpartnern konkrete Kooperationsprojekte entwickeln und angehen.

Das vom sächsischen Wirtschaftsministerium (SMWA) geförderte Innovationscluster „HZwo – Antrieb für Sachsen“ entwickelt konkrete Antriebslösungen für umweltfreundliche Wasserstoff-Mobilität aus dem Autoland Sachsen und schafft konkrete Anwendungsfälle für grünen Wasserstoff in den Bereichen Mobilität, Industrie, Wärme und Landwirtschaft.

Siemens Energy ist eine Marke, die durch Siemens AG lizensiert wurde.