Vortrag der ESI ITI GmbH auf der e-World 2016

„Reliable Forecasts of Battery Ageing in Mobile and Stationary Applications through System Simulation“

Lassen sich Alterungsprozesse in Batterien anhand physikalischer Systemsimulation zuverlässig vorhersagen? Dieser Frage gehen Thomas Hofmann, Technical Marketing Engineer der ESI ITI GmbH und Thomas Bäuml, Scientist der AIT Austrian Institute of Technology GmbH am 17. Februar im Smart Energy Fachforum „Energy Transition“ auf der E-world energy & water in Essen mit Ihrem Vortrag auf den Grund. Anhand von Anwendungsbeispielen stellen die Ingenieure den Nutzen in Sachen Entwicklungszeit, Kosten, Investitionssicherheit und Reduzierung von Gewährleistungsrisiken vor. Die ESI ITI GmbH, Spezialist für Simulationslösungen und das AIT, langjähriger Partner von ITI halten im Bereich Batteriesimulation ein attraktives Angebot für Sie bereit – erfahren Sie mehr dazu im Fachvortrag.

Thema:

„Reliable Forecasts of Battery Ageing in Mobile and Stationary Applications through System Simulation“

Termin:

Mittwoch 17. Februar 2016, 13:30 bis 13:50 Uhr (zweiter Messetag der E-world)

Ort:

E-world (energy & water), Essen, „Smart Energy“ / Fachforum „Energy Transition“

Vortragende:

Thomas Hofmann, Technical Marketing Engineer, ESI ITI GmbH

Thomas Bäuml, Scientist, AIT Austrian Institute of Technology GmbH


Sprechen Sie mit unseren Fachberatern und Ingenieuren an unserem Messestand Halle 7 / Stand 7-411 (Gemeinschaftsstand von Energy Saxony), Themenbereich „Smart Energy“.

Firmenprofil der ESI ITI GmbH bei ENERGY SAXONY

Zum e-world Pressefach der ESI ITI GmbH

Veranstaltung ist bereits vorüber

Veranstalter

ESI ITI GmbH Schweriner Straße 1
01067 Dresden
Zur Website

Ansprechpartner

Thomas Hofmann +49 (351) 26050 233