25 Okt 2017
25 Okt 2017

Symposium der Nachwuchsforschergruppe SyNErgIt

Die ESF-Nachwuchsforschergruppe SyNErgIT veranstaltet am 25.10.2017 ein Symposium zum Thema "Synergetische Nutzung von Energie- und Informationstechnik" an der Technischen Universität Chemnitz.

Die Energiewende verändert durch die vorwiegende Einspeisung erneuerbarer Energien das Verfügbarkeitsprofil von Elektroenergie grundlegend. Die ESF-geförderte Nachwuchsforschergruppe verfolgt das Ziel, regionale Energieangebots- und -nachfrageunterschiede durch die zeitliche und räumliche Beeinflussung des Energieverbrauchs von Datenzentren auszugleichen. Dies geschieht entweder durch direkten Eingriff oder durch dynamische Preisbildung. Daraus resultieren eine Reduktion fossiler Energieerzeugung und der damit verbundenen CO2-Emissionen sowie eine Erhöhung der Versorgungssicherheit auch ohne Ausbau des Stromnetzes.

In der interdisziplinären Nachwuchsforschergruppe werden verschiedene Kompetenzen synergetisch kombiniert, um die obigen Ziele des Vorhabens zu erreichen. Dabei wird den NachwuchsforscherInnen im Rahmen des ESF-geförderten Projektes nicht nur die Möglichkeit zur fachlichen Qualifizierung gegeben, sondern auch zur Entwicklung ihre individuellen Potentiale in den Bereichen Lehre, soziale Kompetenz bzw. Projektmanagement.

SAVE THE DATE: Symposium am 25.10.2017 an der TU Chemnitz

Die Nachwuchsforschergruppe SyNErgIt veranstaltet am 25.10.2017 zwischen 13:00 und 18:00 Uhr ein Symposium zum Thema „Synergetische Nutzung von Energie- und Informationstechnik“ an der Technischen Universität Chemnitz. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Nachwuchsforschergruppe und deren thematische Ausrichtung kurz vorgestellt und es schließen sich interessante Vorträge zu projektnahen Themen von Referenten aus der Praxis an (Energieversorger, -netzbetreiber und -händler sowie Betreiber von Rechenzentren).

Die Veranstaltung ist kostenfei. Einen vollständigen Programmablauf können Sie in den nächsten Wochen auf dieser Seite abrufen. Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Eine Anmeldung ist ab sofort per E-Mail an jan.keidel@wirtschaft.tu-chemnitz.de möglich. Weitere Informationen finden Sie unter: Flyer zum SyNErgIt-Symposium am 25.10.2017

Beteiligte Professuren

Nachwuchsforscher & -innen

Ansprechpartner

Dr. Jan Keidel
Technische Universität
Nachwuchsforschergruppe SyNErgIt

Telefon: 0371 531-38574
E-Mail: jan.keidel@wirtschaft.tu-chemnitz.de

Weitere Informationen finden Sie unter: SyNErgIt

Veranstalter

Technische Universität Chemnitz Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz
Zur Website

Veranstaltungsort

Technische Universität Chemnitz Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz