20 Mär 2018
21 Mär 2018

Innovationsforum CoolCarbonConcrete

Elektrik- und Elektronikintegration in Carbonbeton - Open Space Innovationsforum in den Technischen Sammlungen Dresden

Wie kommt „Alexa“ in die Wand? Die Antwort liegt zum einen womöglich in dem innovativen Verbundwerkstoffs Carbonbeton verborgen, dessen Erforschung und Entwicklung derzeit einen immensen Innovationsschub im Bauwesen auslöst. Zum anderen natürlich in der Weiterentwicklung der Elektronik. Wie kann also die Mikro-/Nanoelektronik helfen, dass bspw. unsere Hauswand oder unser Straßenbelag „schlauer“ werden? Wie können wir Bauwesen und Mikroelektronik so miteinander verknüpfen, dass Lösungen bspw. für eine „Smart City“ oder das „Smart Home“ gefunden und gemeinsam umgesetzt werden? Welche Potentiale eröffnet diese Zusammenarbeit?

Dafür sollen beim Open Space Innovationsforum im Rahmen des CoolCarbonConcrete-Projektes in Dresden branchenübergreifend kluge Köpfe zusammengebracht werden.

Worum geht es?

Das Projekt CoolCarbonConcrete (CCC) soll gezielt Kooperationspotenziale und Projektideen für die Integration von Mikro- und Nanoelektronik in Carbonbeton erforschen und neue Funktionalitäten aufzeigen. Die interdisziplinäre Vernetzung zwischen Vertretern des Bauwesens und der Mikro-/Nanoelektronik befördert die Ideenbildung und soll Innovationen hervorbringen, welche zu konkreten Produkten und Dienstleistungen führen können. weiterlesen

Das Innovationsforum

Im Rahmen des Open Space Innovationsforums am 20. - 21. März 2018 sollen gemeinsam mit Forschungsinstituten, KMU, Bauplanern, Architekten u.v.m. aktuelle Entwicklungstendenzen und Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Smart City, Smart Home, Industrie 4.0, Autonomes Fahren und damit verknüpften Themen in Verbindung mit dem Baumaterial Carbonbeton beleuchtet werden. Es sollen Ideen ausgetauscht, Hindernisse erkannt, Lösungen gefunden und Neues geschaffen werden.

Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Zur Anmeldung. Einen Ablauf und weitere Informationen finden Sie hier.