Auftakttreffen zur Neugründung des Arbeitskreises "Intelligente Mobilität"

Zielstellung ist die Entwicklung tragfähiger wirtschaftlicher Konzepte für den entstehenden Sektor "Intelligente Mobilität".

„Intelligente Mobilität“ wird für den Automobilstandort Sachsen zu einer entscheidenden Herausforderung. Der einsetzende Strukturwandel ist eine Gefahr für etablierte Wertschöpfungsketten, stellt aber vor allem eine hervorragende Chance zur Verknüpfung von Branchen dar, die im Freistaat Weltruf genießen. Dazu zählen:

  • Elektrotechnik

  • Mikroelektronik

  • Sensorik

  • Fahrzeugantriebstechnik

  • Brennstoffzellentechnik

  • Speichertechnologie

  • Automobilzulieferer

Als Netzwerk wollen wir hier ansetzen und Akteure zusammenbringen, um gemeinsam tragfähige wirtschaftliche Konzepte für den entstehenden Sektor zu entwickeln. Wir laden Sie daher herzlich zum Auftakttreffen „Intelligente Mobilität“ unter der Leitung von Herrn Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth am 12.04.2017 in der Zeit von 09:00 – 13:00 Uhr nach Chemnitz (TU-Campus, Reichenhainer Straße) ein.


Veranstaltungsort:

Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Reichenhainer Str. 88
09126 Chemnitz

Es stehen Gästeparkplätze zur Verfügung. Bitte planen Sie dennoch eine frühe Anreise ein. Aufgrund der massiven Bauarbeiten auf der gesamten Reichenhainer Straße mit wechselnden Verkehrseinschränkungen kommt es vereinzelt zu Behinderungen.


Anmeldung:

Bitte bringen Sie Ihre Anregungen und Projektideen mit und melden sich unter info@energy-saxony.net für die Veranstaltung an.


Kontakt für Rückfragen:

Leitung

Teilnehmerregistrierung

 

Prof. Dr.-Ing. Thomas von Unwerth
TU Chemnitz
Fakultät für Maschinenbau
Professur Alternative Fahrzeugantriebe
Tel.: 0371 531-23550
E-Mail senden

Christiane Demmler
Energy Saxony e.V. 
Tel. +49 351 486797
E-Mail senden

 

 

 

Veranstalter

Technische Universität Chemnitz Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz
Zur Website