20 Nov 2017
21 Nov 2017

7. Statuskonferenz: "Energetische Biomassenutzung"

Thema „Bioenergie: Flexibel und integriert in die nächste Epoche“

Vom 20.-21.11.2017 veranstaltet das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanzierte Förderprogramm „Energetische Biomassenutzung“ seine 7. Statuskonferenz und lädt unter dem Motto „Bioenergie: Flexibel und integriert in die nächste Epoche“ Bioenergieexperten aus dem Programm und darüber hinaus zum zweitägigen fachlichen Austausch nach Leipzig.

Beschäftigen werden sich die Teilnehmer mit gegenwärtigen Schlüsselfragen zur Bioenergie:

  • Wie können Akteure der angewandten Forschung und Praxis den zukünftigen und sich wandelnden Anforderungen an die Bioenergie begegnen?

  • Der Umbau des deutschen Energiesystems hin zu einem verlässlichen Zusammenspiel der Erneuerbaren Energien geschieht jetzt. Wie können intelligente Bioenergie-Konzepte, wie konkrete System- und Marktlösungen gestaltet sein, die den Anforderungen nach Energie- und Kosteneffizienz, Versorgungssicherheit, Umweltverträglichkeit und schlussendlich auch sozialer Akzeptanz gerecht werden?

  • In welcher Weise können die Lösungsansätze zur weiteren Flexibilisierung der Strom- und Wärmenetze beitragen, sowie die Integration in die Bioökonomie vorantreiben?

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Leipziger KUBUS
des Helmholtz-Zentrums der Umweltforschung - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig

Kontakt

Diana Pfeiffer
DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH
Telefon: +49 (0) 341-2434-554
E-Mail: diana.pfeiffer@dbfz.de