45. IHK-Energie- und Umweltstammtisch

Laues Lüftchen oder steife Brise? – Chancen für die Windkraft in Sachsen

Der IHK-Energie- und Umweltstammtisch will unter dem Dach der Umweltallianz Sachsen ein Podium für Erfahrungsaustausch und Diskussionen zwischen Unternehmen, Behörden und anderen Institutionen anbieten. Dazu werden in Impulsreferaten aktuelle Probleme angerissen; anschließend bleibt genügend Zeit, um in angenehmer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Die IHK Dresden will mit dieser Veranstaltung helfen, Kostensenkungspotentiale in den Unternehmen zu identifizieren und Einsparungen zu realisieren.

Die erneuerbaren Energien spielen beim künftigen Energiemix eine wesentliche Rolle. Welche hierbei die Windkraft in Sachsen spielen könnte, soll in dieser Veranstaltung näher betrachtet werden.

  • Welche politischen Rahmenbedingungen schafft die aktuelle Regierungskoalition?

  • Welche Ziele gibt es?

  • Wie sind die Chancen für unsere Unternehmen im Freistaat?

  • Wie handhabt ein Unternehmen im Freistaat, die Partner bei der Projektierung und Umsetzung in ein Boot zu bringen?

Frau Kerstin Mann, Prokuristin der WSB Projekt GmbH möchte dies und andere Möglichkeiten für die Windindustrie gern näherbringen.

Programm

17:00 Begrüßung und Moderation
Ulrich Mittag, IHK Dresden, Referat Energie, Umwelt und Technologie

17:10 Chancen für die Windkraft in Sachsen
Kerstin Mann, WSB Projekt GmbH

18:15 Diskussion, Erfahrungsaustausch und Gespräche
bei einem kleinen Imbiss und einem guten Glas Bier

Ende der Veranstaltung gegen 20:00 Uhr

Organisatorische Hinweise

Ort: Feldschlößchen Stammhaus
Budapester Str. 32, 01069 Dresden

Anreise: Bus 61 – Haltestelle Chemnitzer Straße
Bus 62 – Haltestelle Agentur für Arbeit
Auto – A17 Abfahrt Dresden-Südvorstadt, dann auf B170 Richtung Dresden

Anmeldefrist: 10.06.2016
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Das Formular zur Anmeldung finden Sie unter Downloads.

Die IHK Dresden freut sich auf Ihre Teilnahme.

Veranstaltung ist bereits vorüber

Veranstalter

Industrie- und Handelskammer Dresden Langer Weg 4
01239 Dresden
Zur Website

Ansprechpartner

Ulrich Mittag