29 Nov 2017
29 Nov 2017

2. Herbstworkshop "Energiespeichersysteme"

Die Professur für Energiespeichersysteme veranstaltet am 29.11.2017 den 2. Herbstworkshop "Energiespeichersysteme".

Im Rahmen von 11 Fachvorträgen stehen folgende Themenfelder im Fokus:

  • innovative Energiespeicher- und Energiewandlungs-Komponenten

  • Methoden zur optimierenden Strukturierung, Dimensionierung und Betriebsführung autarker und netzgekoppelter Energiespeichersysteme

  • systemtechnische Fragestellungen zum Flexibilisierungs- und Speicherbedarf in nachhaltigen, dezentralen Energieversorgungsstrukturen mit hohem Photovoltaik- und Wind-Stromanteil unter Berücksichtigung der Sektorenkopplung

Es werden neuartige Batterie-, Wärme- und Wasserstoff-Speicherkomponenten sowie Technologien zur CO2-Abscheidung aus der Luft vorgestellt und Ansätze zur Bewertung der Betriebssicherheit und Alterung von Energiespeichern näher beleuchtet. Weiterhin werden der Einsatz regelungstechnischer Methoden und Verfahren der künstlichen Intelligenz zur technisch-wirtschaftlichen Optimierung einfacher und hybrider Energiespeichersysteme diskutiert und dazu aktuelle Forschungsergebnisse und Anwendungsbeispiele präsentiert.

Termin:

29.11.2017, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Festsaal Dülferstraße
Dülferstraße 1, 01069 Dresden

Anmeldung:

Anmeldungen senden Sie bitte bis zum 24.11.2017 an thilo.bocklisch@tu-dresden.de

Veranstalter

Technische Universität Dresden Zur Website

Ansprechpartner

Prof. Dr. Thilo Bocklisch +49 351 - 46340270 bocklisch@energy-saxony.net