eClever

Smarte E-Mobilität

Entwicklung und Vertrieb von intelligenten Ladelösungen zum Ausbau des Ladenetzwerkes mit kundenfreundlichen Abrechnungssystemen auch bestehender Systeme

eClever möchte die E-Mobilität in allen Belangen voranbringen. Möge es dabei um das Finden der passenden Ladesäule auf der eigenen Route (auch mit passenden POI) bzw. in der eigenen Umgebung gehen oder um die Ladesäule selbst, welche von eClever modular und updatefähig hergestellt wird. Die App von eClever spricht auch viele noch nicht E-Mobilitätskunden an, um bereits schon jetzt eine bestmögliche Verbreitung zu gewährleisten.

Problem

Für das Laden an öffentlichen Ladesäulen ist eine Registrierung bei dessen Betreiber notwendig. Über 70 private und mehr als 1.000 städtische Betreiber erschweren das individuelle Nutzen der jeweiligen Säulen durch diese enorme Masse an Rregistrierungen und die unterschiedlichsten Abrechnungen. Verfügt der Kunde über die notwendigen Registrierungen, stellen sich folgende Fragen: Wo befindet sich diese Säule? Liegt diese Säule auf der Route des Kunden oder im Zielumkreis? Ist die Säule belegt oder sogar defekt?

Zudem bestehen aktuell viel zu wenige Säulen. Städte sind nicht ausgebaut, auf dem Land befindet sich kaum eine Lademöglichkeit. Für Fahrer eines Firmenfahrzeugs gibt es ein ebenso großes Problem durch die Rechnungslegung. Er kann diese Rechnungen nicht steuerlich geltend machen. Alle aktuellen Systeme in den jeweiligen Bereichen sind zu kompliziert, umständlich, zeitraubend und teuer - was einer Revolution bedarf.

Lösungsansatz von eClever

  • Masterkey für alle Betreiber mit einer einzigen Registrierung

  • Navigation mit Reichweitenerkennung, Preisfilder & POI's

  • Fairer Preis für den Nutzer durch  eClever als Provider

  • Günstigere Anschaffungskosten der Säulen für Unternehmen, Haushalte o. ä.

  • Günstige Skalierung bei höherer Nachfrage und steigenden Ladekapazitäten

  • Bedarfsgerechte Installierung für Unternehmen

Geschäftsmodell

  • Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von bedarfsgerechten Ladesystemen inklusive Abrechnung der durchgeführten Ladungen für den Betreiber und somit dessen Gewinnmaximierung durch eine zusätzliche Einnahmequelle

  • Bündeln der am Markt befindlichen Säulenbetreiber im Masterkey

  • Nutzung von Partnerschaften im Bereich PIO (Hotels mit Ladesäule, Restaurants)

  • Innovatives und v. a. lückenloses Fahrtenbuch für jedermann

  • Binden von Nicht-Elektrofahrern für die Zukunft

Entwicklungsstand

Ladesäule

  • Technische Möglichkeiten des Ladesystems wurden bereits geprüft und bestätigt

  • Patentanmeldung nach Prototypentwicklung der Platine ist vorgesehen

  • Weidererkennbares Design in Auftrag gegeben

  • Kontakte zu Großunternehmen wie Aldi, Lidl, Rewe, Tankstellen usw. bereits hergestellt.

Software/App

  • Software/App/Website durchgeplant und Machbarkeit geprüft

  • Design in Bearbeitung

  • Kontakte zu Betreibern bereits hergestellt

Funktionsweise